Kumihimo

Kumihimo“ ist eine traditionelle Flechtkunst aus Japan und bedeutet "SCHNÜRE FLECHTEN". Kumihimo Zubehör können Sie nun ganz bequem bei uns im Shop kaufen. Die Kunst des Kumihimo wird bereits seit über 2000 Jahren praktiziert. Heute entstehen damit edle Bänder für modische Schmuckstücke und Accessoires wie Halsketten, Gürtel, Taschen-, Haar- und Armbänder uvm.

Durch eine Flechtscheibe wird das Flechten der Schmuckstücke kinderleicht und durch die vielen verschiedenen Musterschablonen, die Sie u. a. in verschiedenen Kumihimo-Bastelbüchern erhalten, sind zahlreiche unterschiedliche Flechtmuster realisierbar.

Zum Kumihimo Zubehör: Die Flechtscheibe selbst ist aus einem stabilen aber dennoch elastischen Kunststoffschaum. Dadurch ist sie recht robust aber dennoch flexibel. Die Scheibe ersetzt den großen Flechtstuhl MARUDAI.

Für die Herstellung der Schmuckstücke können verschiedene Bänder benutzt werden: manche bevorzugen glänzende Satinkordeln oder Schmuckkordel aus Polyester (erhältlich in über 20 Farben), gedrehte Vicosekordel und Baumwollkordel sind preisgünstige Alternativen zur schönen, wertvollen (Naturprodukt) und leider (in der traditionellen Variante) oft unhandlichen Seide.

Andere nehmen lieber 550 Para Cord Leinen. Wolle, Perlgarn und Häkelgarn sind ein weiteres großes Materialgebiet mit dem Handarbeitsfans und Perlenliebhaber in die Welt des Kumihimo eintauchen können.

Es kommt auch darauf an, ob Sie z.B. die Kette mit oder ohne Perlen flechten wollen, da die meisten Perlen nur durch bestimmte Garne/Schnüre passen. Geübte können mit bis zu 36 Schnüren arbeiten.

Die Flechtscheibe gibt es in rund und und oval (für eckige Projekte). Damit das Werk immer eine gewisse Spannung behält, sollte ans Ende ein Gegengewicht angehängt werden. Diese gibt es in verschiedenen Größen mit einer Krokodilklammer zum Befestigen. Um ein Verwirren der vielen Fäden/Farben zu verhindern, sind die sog. Bobbins sehr hilfreich.

Es gibt 5 Produkte.

  • Grid
  • List